Gruppe Gutzeit

Die „Gruppe Gutzeit“ ging aus einer losen Formation um den Hamburger Amateurmusiker Peter Gutzeit hervor. Gutzeit brachte musikalische Erfahrungen mit ein, die er ungefähr 30 Jahre zuvor mit der Gruppe „Peter, Paul & Barmbek“, gesammelt hatte. Diese Gruppe, mit ihrer deutschsprachigen, politisch-engagierten Skifflemusik, stand in den Jahren um 1975 in einer Reihe mit Franz-Josef Degenhardt, Hannes Wader und anderen Künstlern und Gruppen.
Im Jahre 2006, nach einigen kleineren Auftritten, gründete Gutzeit dann mit einigen Musikern die „Gruppe Gutzeit“. Konsens der Musiker war: Ernst muss auch Spaß bringen. Mit dieser Formel schrieb und komponierte Gutzeit die Songs – die Gruppe setzte sie kreativ in bühnenreife Form um.
2007 brachte die Gruppe ihre erste CD mit dem Namen „Ein Schrei geht durch das Land“ heraus. Sie bestach besonders mit dem Song „Sabine von Lidl“, deren Text den Arbeitsalltag einer Kassiererin bei dem gleichnamigen Discounter beschreibt. Der Song stand monatelang in den Top Ten der „Liederbestenliste“. Eine weitere CD mit dem Titel „Wat mut, dat mutt“, wurde 2010 fertiggestellt. Auf ihr befinden sich Titel wie „Elbphil-harmonie“, „Flaschen-sammlerin“ und „Madeleine“.
Ab 2012 spielte die Gruppe als Trio, seit 2015 als Duo. Das Repertoire der Gruppe besteht zu großen Teilen aus Texten mit Inhalten aus der Arbeitswelt, weshalb die Gruppe auch besonders von den Gewerkschaften (hier besonders die IG-Metall und Ver.di) gebucht wird. Größere Auftritte absolvierte die Gruppe u. a. am 2008 vor ca. 10.000 IG-Metallern auf dem Hamburger Spielbudenplatz (St. Pauli). Weitere Höhepunkte waren auch das „Festival für Musik & Politik“ (2009), die „Fabrik“ Hamburg sowie diversen Auftritten vor bestreikten Werkstoren in allen Teilen Deutschlands. Inzwischen absolvierte die Gruppe ca. 275 größere und kleinere Auftritte. Seit 2015 werden Auftritte mit begleitenden Themen-Videos angeboten.
Bekannte Songtitel der Gruppe:
Nolympia, Anames Flucht aus Lampedusa, Streik, In Hamborg wör keen Karneval, Ich will nach Haus, Hilfe - Fußball, Ausländerbehörde, Tränen trocknen wieder, Störtebeker - komm zurück, Was soll ich denn in der Gewerkschaft, Unsere Erde, Sklave, Umsonstkauftag, Hartz IV.
Veröffentlichungen:
CD, Ein Schrei geht durch das Land, JUP-00017
CD, Wat mutt, dat mutt, JUP-00024